Snus auf Englisch

Der schwedische Snus ist nicht mehr nur schwedisch. Langsam aber sicher erobert der Portionssnus den riesigen nordamerikanischen Tabakmarkt, auf den zum Zeitpunkt des Schreibens 5% des Umsatzes entfallen. Wie sagt man Snus auf Englisch? Es gibt eine Reihe von Begriffen und Konzepten, die wir hier durchgehen.

Was heißt Snus auf Englisch? Einfach Snus!

Die englischen Begriffe zu den verschiedenen Tabakformen, die Sie unter die Lippen legen, sind gar nicht so leicht herauszufinden. Die verwendeten Wörter beziehen sich nicht nur auf die diversen Produkte und deren Beliebtheit in verschiedenen Teilen der Welt, sondern wurden charakterisiert und definiert durch die Kultur, aus der sie stammen.

Das Wort, an das Sie sofort denken, wenn Sie auf Englisch über Snus sprechen, ist das Wort “Snuff”. Es ist auch ein vollkommen korrektes Wort für Snus, aber es ist trotzdem nicht richtig dasselbe. Ursprünglich wurde der Name “Snuff” für die trockene Art von Snus verwendet, die durch die Nase aufgenommen wird. Schnupftabak oder Nasen-Snus wird auf Schwedisch “trockener Snus” oder “Geruchs-snus” genannt wird. Im Unterschied dazu wird für den feuchten Snus, den man unter die Lippe legt, häufig der Ausdruck “moist snuff” verwendet. Es bedeutet wörtlich “feuchter Snus”, und genau darum geht es. Aber auch dieses Wort erklärt nicht alles. Es gibt etliche Arten von feuchtem Snus mit verschiedenen Hintergründen und unterschiedlichem Aussehen.

Auf dem nordamerikanischen Markt, auf dem schwedischer Snus immer wichtiger wird, werden heute sowohl “Snuff” als auch “Snus” als Bezeichnung für die schwedische oder skandinavische Art von Snus verwendet, die unter der Lippe gestopft wird. Da aber die Wörter “Snuff” und “Snus” für verschiedene Arten verwendet werden und es leicht ist, ihre Bedeutung zu unterscheiden, gibt es trotzdem keinen Grund zur Verwirrung.

“Snuff” (oder “moist Snuff”) wird für losen Snus verwendet, während sich “Snus” auf Portions-snus bezieht.

Die Produktpalette von Swedish Match in den USA umfasst daher sowohl Snuff als auch Snus, je nachdem, wie der Snus verpackt ist. So sieht der englische Sprachgebrauch in Nordamerika derzeit aus. Die Sprache wird von der Produktentwicklung bestimmt, was so oft der Fall ist (wenn der schwedische Snus auf dem US-Markt verwendet wird, wird er als “snooze” ausgesprochen und reimt sich auf “goose”).

In Nordamerika gibt es traditionell so etwas wie ”dipping tobacco” oder ”spit tobacco”. Ein weicher Snus, den Sie unter Ihre Unterlippe stecken und der so heftig fließt, dass Sie den Saft in regelmäßigen Abständen ausspucken müssen, was in amerikanischen Filmen zu einer Art Meme geworden ist. In dieser Perspektive wird schwedischer Snus manchmal als „spitless tobacco“ (spuckloser Tabak) bezeichnet, ein Begriff, der dann sowohl Snuff (loser Snus) als auch Snus (Portionssnus) umfasst.

„Moist smokeless tobacco“ (Feuchter rauchloser Tabak) ist auch eine korrekte und etwas akademische Art, Snusprodukte auf Englisch zu benennen. Trockener Snus oder Geruchstabak kann im Englischen als „dry snuff” (trockener Snus) oder „nasal snuff” (nasaler Snus) bezeichnet werden.

Was heißt „snusning“ (schwedisch für snus-benutzen oder anwenden) auf Englisch?

Soweit wir wissen, gibt es kein englisches Wort für „snusning“ oder „snusa“. Stattdessen werden verschiedene Umschreibungen verwendet, z. B. “to use snuff”, “using snuff” oder “snuff consumption”. Das Wort “to sniff“ (schnüffeln) wird ausschließlich verwendet, um Schnupftabak, den man durch die Nase einnimmt, zu beschreiben.

Was ist Snusdose auf Englisch?

Die Schachtel, in der der Snus liegt, wird entweder „can“ oder „tin“ genannt, und die Snusdose wird somit zu “snus can”, “snus tin” oder ähnlichen Kombinationen.

In den USA wird feuchter Snus auch in „tubs“ verkauft. Es gibt größere Packungen, die einer Crème Fraiche-Dose ähneln und beispielsweise 200 oder 400 Gramm Snus enthalten können, was bis zu 15 Dosen Snus entspricht. Es geht also ganz einfach um Großverpackungen mit Snus.

Was ist Priem auf Englisch?

Ein Portionsbeutel mit Snus wird “pouch”, “snus pouch”, oder “pouch of snus” genannt. Wenn Sie losen Snus mit den Fingern aus der Schachtel nehmen und einen Priem rollen, wird das Ergebnis als “pinch” bezeichnet, d.h. “a pinch of snuff”. Allgemeiner kann man im Englischen auch “a portion of snus or snuff” sagen und damit entweder eine selbstgerollte Priem oder eine Portionspackung meinen.

In einem Blog zu anderer Gelegenheit werden wir auch darauf eingehen, wie man Snus in der Schweiz auf Schwyzerdütsch sagt. Bis bald!