Skoal Smooth Mint Snus Produkttest

Produziert von der U.S. Smokeless Tobacco Company , ist Skoal eine Snusmarke, die sich an amerikanische Verbraucher richtet. Der Name Skoal ist eine etablierte Marke für Dip-Tabak. Da Snus immer beliebter wird, hat USST Skoal Snus als ersten Ausflug in den Snus-Markt veröffentlicht. Jede Dose Skoal Snus enthält 15 Portionen in einem großen Portionsformat für insgesamt 16,5 Gramm pro Dose.

Kurz nachdem ich meine Dose geöffnet hatte, wurde ich von einem starken und süßen Minzaroma begrüßt, und ich konnte überhaupt keinen Tabak erkennen. Kurz nachdem ich eine Portion in meinen Mund genommen hatte, bemerkte ich einen starken Geschmack von süßer grüner Minze. Im Gegensatz zu den meisten schwedischen Marken fand ich, dass der Minzgeschmack ziemlich künstlich und viel zu süß für meinen Geschmack war. Ich schmeckte überhaupt keinen Tabak und nach ungefähr dreißig Minuten begannen die Portionen wie eine Mischung aus süß und salzig zu schmecken.

Die Portionen gehören zu den größten, die ich je für Snus gesehen habe, und sie haben fast die Größe von Maxi-Portionen. Das Material war weich, aber ich fand, dass die Portionen etwas groß waren, um bequem in meine Lippe zu passen. Sie waren auch ziemlich trocken und produzierten bis etwa zur halben Stunde (aufgrund der Süße) sehr wenig Tropfen. Ich ließ die Portionen in der Regel etwa fünfundvierzig Minuten einwirken, bevor ich sie wegen des zu süßen Tropfens entfernte.

Insgesamt kann ich nicht sagen, dass ich ein großer Fan von Smooth Mint bin. Bis USST einige Änderungen an ihrer Formel vornimmt, empfehle ich, bei den schwedischen Marken zu bleiben, da ich finde, dass alle amerikanischen Snus dazu neigen, schwach und übermäßig süß zu sein!