Alle Snusmarken - die ultimative Übersicht

Snus ist eine feuchte Form von Schnupftabak, die entweder lose oder in Portionen gekauft werden kann. Benutzer neigen dazu, es unter ihre Oberlippen zu legen und dort 20 Minuten lang zu lassen, damit das Nikotin in ihren Blutkreislauf aufgenommen werden kann. Die Hauptaspekte, die Snus und Snuff unterscheiden, sind das Fehlen von Spucken bei der Verwendung von Snus und die Tatsache, dass Snus dampfpasteurisiert und feucht ist, z.B. im Vergleich zu amerikanischem Dip, der nicht pasteurisiert ist und gespuckt werden muss. Nachfolgend finden Sie eine Aufschlüsselung verschiedener beliebter Marken, ihrer Geschichte und Top-Produkte. Beachten Sie, dass nicht alle dieser Marken auf der Northerner Website zum Verkauf stehen.

Snusmarken

Ace Superwhite AG Snus Al Capone Another Snus Factory Catch Chainsaw Ettan Fiedler & Lundgren General GN Tobacco
Göteborgs Prima Fint Göteborgs Rapé Gotlandssnus Granit House of Oliver Twist Icetool Ink Jakobssons Kaliber Kaptan
Kickup Knekt Knox Kronan LD Lenny's Cut Loop Lundgrens LYFT Mocca
    Mustang Nick & Johnny Nordic Snus Nordic Spirit Odens Swedish Match    

 

ACE Superwhite

Ace Superwhite des dänischen Herstellers Ministry of Snus bietet ein Produkt mit traditionellem Tabakgeschmack, jedoch ohne Tabak. Ace ist in fünf Geschmacksrichtungen mit einem Minzthema erhältlich, alle weiß und tabakfrei.

Cool mint

Minze - ein klassischer Geschmack, wenn Sie einen erfrischenden Kick brauchen. Der kühle, minzige Geschmack passt perfekt zu Pfefferminze für das ultimative tabakfreie Gefühl.

Extreme cool

Der Name sagt schon alles - Extreme cool ist so cool wie sie kommen. Die Pfefferminze und der Gefrierkühler im Produkt bringen Ihr völlig tabakfreies Erlebnis auf das kühlste Niveau.

Eucalyptus

Das scharfe und minzige Eukalyptusaroma kommt mit einem Kick und einer 100% tabakfreien Aromaexplosion.

Licorice mint

Lakritze mag schwarz sein, aber diese Beutel sind superweiß. Die Mischung aus frischer Minze und rohem Lakritz färbt Ihre Zähne nicht und Sie können ein völlig tabakfreies Erlebnis erwarten.

Citrus

Citrus ist das einzige Produkt in der Produktpalette, das in eine andere Richtung ging und das Thema Minze übersprang. Die Frische ist immer noch da, ebenso die Stärke und ein ausgeprägter Zitrusgeschmack. Es ist vielleicht nicht minzig, aber Zitrusfrüchte sind genauso tabakfrei wie die anderen Produkte im Sortiment.

Wieder nach oben

 

AG Snus

AG Snus gibt es seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Georg Gundersen begann 1864 in der Assens Tobaksfabrik (Tabakfabrik) mit der Herstellung von Snus - grob geschnittenem Tabak und gesponnenem Tabak. Seitdem werden in derselben Fabrik Snus und Tabak in vielen Formen und Formen hergestellt.

AG Snus stellt eine breite Palette von Snus-Marken her, einige davon sind Kapten, Crafted Snus und Hope & Glory


150 Jahre Tradition: eine Zeitleiste

1864: Die Assens Tobaksfabrik in Odense wird gegründet und nimmt die Produktion auf. Die Fabrik stellt grob geschnittenen Tabak, gesponnenen Tabak und Snus sowie andere rauchfreie Tabakprodukte her.

1939: Die Assens Tobaksfabrik konzentriert sich auf rauchlosen Tabak und Pfeifentabak.

1950 - 1970: Die Fabrik stellt die Produktion von gesponnenem Tabak ein und es entstehen neue Schnitte.

1990: Assens Tobaksfabrik fusioniert mit der Scandinavian Tobacco Group zur Orlik Tobacco Company, die in den 2000er Jahren zum weltweit größten Hersteller von Pfeifentabak wird.

2002: Die Orlik Tobacco Company und die Scandinavian Tobacco Group gründen das Unternehmen Fiedler & Lundgren und treten in den schwedischen Markt ein.

2008: Fiedler & Lundgren wird an British American Tobacco verkauft und Assens Tobaksfabrik beginnt wieder mit der Herstellung von Snus.

2009: Alex Gundersen übernimmt das Unternehmen und baut eine neue, moderne Snusfabrik.

2010: Die Fabrik beginnt mit der Produktion von Snus und die Firma AG Snus wird gegründet.

2011: AG Snus bringt seine ersten Snusmarken auf den schwedischen Markt.

Wieder nach oben

 

Al Capone

Al Capone ist eine Mini-Snus-Marke, die in modernen, rechteckigen Dosen verkauft wird und in Minze, Vanille, Beere und Kaffee erhältlich ist. Der Snus kommt in diskreten weißen Mini-Portionen mit minimaler Lauffähigkeit und hat im Vergleich zu anderen Mini-Snus einen höheren Nikotingehalt.

Was ist Mini-Snus?

Mini-Snus ist kleiner - sowohl die Snus-Portionen als auch die Dose - als klassischer Snus und daher diskreter. Der Snus ist sowohl als weißer als auch als klassischer Snus erhältlich.

Ungewöhnliche Aromen

Al Capone gibt es in vier verschiedenen und ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen - von Beere bis Kaffee.

Kaffee

Al Capone Coffee White Mini hat einen ausgeprägten Kaffeegeschmack. Es enthält 8 mg Nikotin pro Portion für ein lang anhaltendes Nikotinerlebnis.

Vanille

Al Capone Vanilla White Mini schmeckt nach Vanille. Die diskreten Mini-Portionen haben einen Nikotingehalt von 8 mg pro Portion. Die Portionen sind trocken, wodurch der Geschmack länger hält.

Beere

Al Capone Berry White Mini ist in diskreten Portionen mit Beerengeschmack erhältlich. Die Mini-Portionen sind besonders langlebig und enthalten 8 mg Nikotin pro Portion.

Minze

Al Capone Mint White Mini hat einen klassischen Minzgeschmack. Die diskreten und trockenen Portionen enthalten 8 mg Nikotin pro Portion für ein lang anhaltendes Erlebnis ohne jegliche Lauffähigkeit.

Wieder nach oben

 

Another Snus Factory


Another Snus Factory ist ein relativ neuer Snus-Hersteller, der 2019 gegründet wurde. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Stockholm und es gibt Partnerbüros in mehreren europäischen Ländern.

Das Unternehmen brachte 2020 sein erstes Nikotinprodukt auf den Markt, Loop - eine tabakfreie Nikotinbeutelmarke. Loop ist in fünf einzigartigen Geschmacksrichtungen erhältlich: Salty Ludicris (Lakritz und Himbeere), Jalapeño Lime Strong (grüner Chili und frische Limette), Sicily Spritz ( bittersüßer Orangenspritz), Mint Mania und Mint Mania Strong.

Nachhaltige Snusdose

Nachhaltigkeit ist für Another Snus Factory wichtig. Sie nennen ihren "PlantCan ™" "die erste umweltfreundliche Snus-Dose der Welt". Die Snus-Dosen des Unternehmens bestehen aus recyceltem Kunststoff und pflanzlichen Materialien.

Wieder nach oben

 

Catch

Der schwedische Snushersteller Swedish Match brachte Catch 1984 auf den Markt und hat den Snus seitdem kontinuierlich verbessert. Catch war der erste nicht traditionelle aromatisierte Portionssnus, der in Schweden auf den Markt gebracht wurde. Er ist in drei Geschmacksrichtungen erhältlich: grüne Minze, Eukalyptus und Lakritz. Alle Produkte haben klare Frucht- und Gewürzelemente sowie einen leichten Tabakcharakter. Catch gibt es im Format von weißem Portions-Snus, traditionellem Portions-Snus und Mini-Snus. Der Mini-Snus besteht aus kleineren Portionen, ist aber genauso schmackhaft. Sowohl weißer Portionssnus als auch traditioneller Portionssnus sind in Mini-Snusform erhältlich.

Wieder nach oben

Chainsaw

Chainsaw ist ein starkes Snusprodukt des Herstellers V2 Tobacco. V2 Tobacco ist dafür bekannt, seinem Snus eindeutige Namen zu geben und stellt auch die Snus-Marken Offroad und Thunder mit maximaler Stärke her.

Chainsaw Cold Dry White

Chainsaw hat einen Nikotingehalt von 22 mg / g Nikotin. Die trockenen und weißen Beutel haben einen klaren Geschmack von kühler grüner Minze und bieten ein lang anhaltendes und starkes Nikotinerlebnis.

Wieder nach oben

 

Ettan

Der Snus Ettan (One) ist eine der ältesten Marken Schwedens und ein nationaler Schatz. Das Rezept für Ettan soll das gleiche geblieben sein, seit es 1822 von Jacob Fredrik Ljunglöf kreiert wurde.

Ettan hat ein ausgeprägtes Tabakaroma und einen reichen Geschmack mit einem Hauch von Rauch. Der Snus kommt als Portionssnus, weißer Portionssnus und loser Snus.

Ettan Lose Snus

Ettan Loose Snus ist eine der ältesten Snus-Marken Schwedens und schmeckt seit 1822 gleich. Ettan Loose Snus ist ein wahrer schwedischer Klassiker und hat einen traditionellen Tabakgeschmack - rauchig, reichhaltig und robust.

Ettan Portion

Die ursprüngliche Portion von Ettan wurde 1990 auf den Markt gebracht und hat einen ähnlichen Geschmack wie der lose Snus von Ettan. Der traditionelle Tabakgeschmack ist weniger intensiv, wodurch die rauchigen Aromen hervorstechen.

Ettan White

Ettan White Portion wurde 2006 eingeführt und hat einen traditionellen Tabakgeschmack wie Ettan Portion und Ettan Loose Snus. Es ist etwas weniger feucht als Ettans Portion, aber genauso reich und rauchig wie Ettans anderer Snus.

Wieder nach oben

 

Fiedler & Lundgren

Die Marke Fiedler & Lundgren stammt heute aus dem 19. Jahrhundert und hat ein Überholen durch das schwedische Tabakmonopol und mehrere Umzüge überstanden.

Das Portfolio von Fiedler & Lundgren heute

Die Produkte im Portfolio von Fiedler & Lundgren sind Mocca, Granit, Knekt und Lundgrens. Sie haben auch zwei tabakfreie Produkte: Lyft und Kickup. Fiedler & Lundgren verbindet Innovation mit Tradition - ihre perforierten Beutel und der vorgebackene lose Snus sind ein Beweis dafür. Mocca ist eine stilvolle Snusmarke mit Liebe zum Design und zur Passform. Granit ist eine der beliebtesten Snusmarken in Schweden. und Knekt ist ein einfacher, traditioneller Snus, der weder einen Arm noch ein Bein kostet.

Verschiedene Standorte, gleiche Marke: Eine Zeitleiste

1783: Schneider Samuel Fiedler erhält seine lang erwartete Erlaubnis, mit der Snusproduktion in Schweden zu beginnen. Nasenschnupftabak wurde immer beliebter, während die Nachfrage nach feuchtem Snus zunahm.

1795: Samuels Geschäft floriert, sein Sohn Magnus produziert den Snus. Sie verkauften 1795 420 Kilo Snus.

1802: Samuel baut eine zweistöckige Fabrik in der Kyrkogatan 40 in Göteborg.

1804: Samuel stirbt und sein Sohn Magnus übernimmt die Firma.

1835: Magnus 'Sohn August übernimmt das Unternehmen und bietet Fredrik Lundgren eine Partnerschaft an. Zusammen bilden sie Fiedler & Lundgren.

1865: Fredrik Lundgren überträgt das Unternehmen an zwei seiner Mitarbeiter: Anders Fredrik Nilsson und seinen Neffen Ivar S. Nilsson.

1915: Die Fabrik von Fiedler & Lundgren wird vom schwedischen Tabakmonopol übernommen. Der Staat monopolisiert die gesamte Tabakproduktion des Landes, um Steuergelder zur Finanzierung eines neuen Rentensystems und zur Ausweitung des Militärs zu sammeln. Die Eigentümer weigern sich jedoch aufzugeben und ziehen nach Dänemark, wo sie ihre Snusproduktion wieder aufnehmen.

2002: Das Unternehmen zieht zurück nach Schweden, diesmal nach Malmö statt nach Göteborg.

Wieder nach oben

 

General

Früher bekannt als Generalsnus, wird General vom Snusproduzenten Swedish Match hergestellt und hat eine lange Tradition. General ist eine der bekanntesten Snusmarken in Schweden, die aus mehr als 20 verschiedenen Tabaksorten hergestellt und mit Bergamottenöl ergänzt wird. Die Aromen im Snus werden durch Pfeffer und einen Hauch von Zitrusfrüchten betont. Allgemein ist in verschiedenen Formen erhältlich; Portion, locker, weiß, stark und mini.

Wieder nach oben

 

GN Tobacco

GN Tobacco wurde 2004 gegründet.

GN Tobacco hat eine Fabrik in der schwedischen Stadt Enköping, in der alle Arten von Snus hergestellt werden - wie weißer, trockener, nasser, loser, langer, schlanker, Mini und Maxi - sowie Kautabak. Der Snus wird aus der schwedischen Stadt bis nach Südafrika, Südkorea und Russland sowie in mehrere europäische Länder exportiert.

Einige der Snus-Marken, die GN Tobacco herstellt, sind Lenny, Oden's, Siberia, Islay Whisky und Olde Ving.

Wieder nach oben

 

Göteborgs Prima Fint

Göteborgs Prima Fint Loose Snus ist eine der ältesten Snusmarken Schwedens und wurde 1919 vom Snushersteller Swedish Match auf den Markt gebracht. Göteborgs Prima Fint gilt zusammen mit den Snusmarken Ettan und General als klassische schwedische Snusmarke.

Der Snus hat einen ausgeprägten und rauchigen Tabakgeschmack mit einem Hauch von getrockneten Früchten und Hagebutten, was dem Snus etwas Süße verleiht. Der Tabak ist fein gemahlen, so dass der Snus leicht zu backen ist.

Wieder nach oben

 

Göteborgs Rapé

Göteborgs Rapé ist eine traditionelle schwedische Snusmarke und seit 1919 auf dem schwedischen Snusmarkt. Der Snus hat einen ausgeprägten Charakter mit einem Geschmack von Tabak, einem Hauch frischer Kräuter und Wacholder sowie einem Hauch von Süße. Göteborgs Rapé wird vom schwedischen Snushersteller Swedish Match hergestellt und ist in vielen Formen erhältlich - einige davon sind original große, weiße, Mini-Snus und lose Snus.

Wieder nach oben

 

Gotlandssnus

Henrik Jakobsson hatte den Wunsch, Premium-Snus herzustellen, und gründete Gotlandssnus im Jahr 2000. Das Unternehmen wuchs und konnte es sich bald leisten, eine Snusfabrik auf Gotland, einer schwedischen Insel in der Ostsee, zu errichten. Die gleiche Fabrik beschäftigt heute 40 Mitarbeiter und produziert täglich 15 000 Dosen hochwertigen Snus für Kunden in Schweden, Europa, Amerika und Asien. Gotlandssnus ist bekannt für seine einzigartigen Aromen sowie für tabak- und nikotinfreie Produkte.

Eine breite Palette von Produkten

Qvitt und Jakobssons sind zwei der beliebtesten Marken von Gotlandssnus. Qvitt ist ein nikotinfreies Produkt, das sowohl auf dem schwedischen als auch auf dem internationalen Snusmarkt verkauft wird und für diejenigen geeignet ist, die ihre Nikotinaufnahme reduzieren oder ganz aufhören möchten. Das Produkt ist in Original, Salmiak, Salmiak Mini und Wild Mint erhältlich - und tabakfrei.

Jakobssons ist auf dem schwedischen Snusmarkt erhältlich. Die 13 verschiedenen Snusarten unterscheiden sich stark in Stärke und Geschmack.

Wieder nach oben

 

Granit

Der Snushersteller Fiedler & Lundgren brachte Granit im Jahr 2004 auf den Markt. Der Snus wurde bei schwedischen Snus-Nutzern schnell populär und ist heute eine der beliebtesten Snus-Marken Schwedens. Granit hat einen klassischen Tabakgeschmack und einen ausgeprägten Charakter. Der Snus kommt als weißer Portionssnus, Portionssnus und loser Snus. Es gibt auch ein Produkt mit höherem Nikotingehalt für diejenigen, die starken Snus bevorzugen.

Wieder nach oben

 

House of Oliver Twist

Oliver Twist ist ein Kautabak, der von House of Oliver Twist A / S hergestellt wird. Das Unternehmen besteht seit über 200 Jahren - seine Fabrik in Odense, Dänemark, ist die älteste Tabakfabrik des Landes. Im Jahr 2018 erwarb der Snushersteller Swedish Match das House of Oliver Twist, die Fabrik bleibt jedoch in Dänemark. Die Tabakportionen sind einzigartig gestaltet und von Hand gerollt. Sie kommen in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen - wie Eukalyptus, Royal, Tropical, Arctic, Black und Original.

Verwendung von Kautabak: Verwenden Sie ihn wie jede andere Portion Snus. Kauen Sie leicht auf dem Beutel, wenn Sie mehr Geschmack oder Nikotin wünschen.

Wieder nach oben

 

Icetool

Icetool wurde 2003 gegründet und bietet hochwertige Snus-Geräte mit innovativem Design. Das Unternehmen produziert Dosen für die Aufbewahrung von Snus und anderes Tabakzubehör. Bei Northerner verkaufen wir die Portionierwerkzeuge von Icetool sowie Dosen in verschiedenen Formen und Farben.

Icetool Snusdose

Eine Icetool-Dose ist eine einzigartige Alternative zur Standard-Snus-Dose. Diese Snusdose ist für Portionssnus gedacht.

Spin Can

Diese Dose ist eine einfache, aber elegante Snus-Dose. Es ist langlebig und hält Ihren Snus frisch.

Icetool Portionierwerkzeug

Mit einem Icetool können Sie Ihren losen Snus messerscharf backen.

Wieder nach oben

 

Ink

Ink ist eine Kautabakmarke des Snusherstellers AG Snus. Das Produkt wird in kleinen Beuteln zur einfachen Verwendung geliefert und besteht aus Tabak mit Lamina-Schnitt.

Der Nikotin-Erfahrungsgrad von Tinte liegt zwischen 4 und 5 von 5, je nachdem, welchen Geschmack Sie wählen.

Ink Strong Ice White hat einen Menthol- und Minzgeschmack und eine Nikotin-Erfahrungsstufe von 4 von 5.

Ink Strong Original hat einen ausgeprägten Tabakgeschmack (und -geruch) mit einem Hauch von Zitrusfrüchten und Bergamotte. Das Nikotin-Erfahrungsniveau ist 4 von 5.

Ink X Strong Black White hat einen Lakritz- und Salmiakgeschmack. Das Nikotin-Erfahrungsniveau beträgt 5 von 5 - maximale Stärke.

Wie man Kautabak benutzt

Legen Sie den Kaubeutel zwischen Zahnfleisch und Wange. Kauen Sie vorsichtig auf dem Beutel, um ein besseres Nikotinerlebnis und einen stärkeren Geschmack zu erzielen.

Wieder nach oben

 

Jakobssons

Jakobssons Snus wird vom Snushersteller Gotlandssnus hergestellt, dem Unternehmen, das hinter den beliebten saisonalen Snus Påsksnus (Ostersnus), Sommarsnus (Sommersnus) und Julesnus (Weihnachtssnus) steht. Jakobssons Tradition der Snusherstellung reicht bis ins Jahr 1897 zurück und sie verwenden feinen Tabak und sorgfältig ausgewählte Rohstoffe für ihre Herstellung. Der Tabak stammt aus allen Teilen der Welt und verleiht dem Snus einen klaren Geschmack. Jakobssons ist als Portionssnus und Mini-Portionssnus erhältlich und in einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen erhältlich.

Wieder nach oben

 

Kaliber

Der Snushersteller Swedish Match brachte Kaliber 2011 auf den Markt. Der Snus hat einen ausgeprägten Tabakgeschmack mit einem Hauch von Bergamotte, Kräutern und Tee. Kaliber ist als Originalportion, Weißportion, Weißspezialität, Originalportion mit stärkerem Tabakgeschmack und Weißer Salmiak erhältlich.

Im Jahr 2016 startete Swedish Match Kaliber +. Dieser Snus ist in Original und Weiß erhältlich. Die Portionen sind mehr gefüllt als beim klassischen Kaliber.

Wieder nach oben

 

Kapten

Der dänische Snushersteller AG Snus, das Unternehmen hinter Kapten, verfügt über Tabakerfahrung, die fünf Generationen zurückreicht. AG Snus brachte Kapten 2013 auf den Markt und hat seitdem ständig neue Geschmacksrichtungen und Snus-Sorten erfunden. Es begann mit Portionen, Weiß und Lose - die Produktlinie ist seitdem auf 15 verschiedene Arten von Kapten angewachsen. Einige der einzigartigsten Aromen in Kaptens Produktlinie sind Melone, Minze, Salmiak und Lakritz.

Wieder nach oben

 

Kickup

Kickup ist völlig frei von Nikotin und Tabak. Es ähnelt traditionellem Snus in der Art und Weise, wie es verwendet wird - unter der Lippe - und der Dose, in die es kommt. Kickup wird aus schwarzem Tee hergestellt und setzt anstelle von Nikotin und Tabak Ginseng, Guarana, Vitamine und Mineralien frei. Die Real White-Produkte enthalten auch Xylitol.

Kickup gibt es in fünf Versionen: Kickup Original, Kickup Strong, Kickup Soft Mint, Kickup Real White Original und Kickup Real White Soft Mint Slim.

Wieder nach oben

 

Knekt

Knekt wird vom Snushersteller Fiedler & Lundgren hergestellt, dem Unternehmen hinter der Snusmarke Granit. Knekt konzentriert sich stark auf das Wichtigste: den Snus selbst! Der hochwertige Snus hat einen reichen, traditionellen Tabakgeschmack mit einem Hauch von Bergamotte und einem Hauch von Süße - ein Konzept, das bei schwedischen Snus-Nutzern sehr beliebt ist. Knekt gibt es in drei Versionen: originaler, weißer und loser Snus.

Wieder nach oben

 

Knox

Knox wurde 2006 vom Snushersteller Skruf eingeführt und vom Hersteller als hochwertige Alternative zu teureren Snusmarken beschrieben. Heute ist Knox Schwedens zweitgrößte Snusmarke und wird in Portionen, starken Portionen, weißen Portionen, losen, starken weißen und blue White angeboten. Strong White und Blue White sind auch im schlanken Format erhältlich. Die Portionen haben einen klaren und klassischen Tabakgeschmack und variieren je nach Format in der Feuchtigkeit.

Wieder nach oben

 

Kronan

Die traditionelle schwedische Snusmarke Kronan wird von Swedish Match hergestellt. Die Marke Kronan mag ziemlich neu sein, aber das Rezept ist traditionell. Kronan wurde 2005 eingeführt und erfreut sich seitdem größerer Beliebtheit bei Snus-Nutzern.

Der Snus gibt es in fünf verschiedenen Formen: Kronan Portion, Kronan White, Kronan Loose, Kronan Strong White und Kronan Strong Original. Kronan hat einen klaren Tabakgeschmack mit einem Hauch von Bergamotte, Veilchen, Dill und Zitrusfrüchten.

Wieder nach oben

 

LD

LD Snus wurde ursprünglich von der Firma Gallaher Snus eingeführt, 2007 jedoch vom Snushersteller Nordic Snus übernommen. Der Snus wird an der schwedischen Westküste in der Stadt Vårgårda hergestellt. LD Snus ist in Salmiak (Lakritzgeschmack) und Original (klassischer Tabakgeschmack) erhältlich und in den Formen white portion, white strong portion, portion und strong portion erhältlich.

Wieder nach oben

 

Lenny's Cut

Die Snus-Marke Lenny's Cut wird vom Snus-Hersteller Gajane hergestellt, dem Unternehmen, das hinter den Marken Odens, Siberia und Olde Ving steht. Der Snus ist nach Gajanes Fabrikleiter benannt, der den Snus persönlich aus verschiedenen fein gemahlenen Tabaksorten hergestellt hat, um das Rezept zu erfinden. Der Snus wird in Dosen mit Karomuster geliefert - ein Design ähnlich dem von Flanellhemden.

Lennys Cut hat einen klassischen Tabakgeschmack mit einem Hauch von Zitrusfrüchten und ist als Portionssnus, loser Snus und weißer Snus erhältlich.

Wieder nach oben

 

Loop

Die 100% tabakfreie Marke LOOP wird von Another Snus Factory hergestellt. Die weißen und weichen Beutel sind in verschiedenen einzigartigen und lang anhaltenden Geschmacksrichtungen erhältlich - wie Sicily Spritz (bittersüßer Orangenspritz), Salty Ludicris (Lakritz und Himbeere) und Jalapeño Lime Strong (grüner Chili und frische Limette), um nur einige zu nennen.

LOOP ist die weltweit erste umweltfreundliche Snus-Dose - die PlantCan ™. Die Dose besteht aus mehr pflanzlichen Materialien und recyceltem Kunststoff, um die Umweltbelastung unseres Planeten zu verringern.

Wieder nach oben

 

Lundgrens

Lundgrens Snus ist eine Premium-Snusmarke von Fiedler & Lundgren. Die Marke möchte mit ihrer revolutionären Innovation und stolzen Handwerkskunst die Normen der Snusindustrie herausfordern.

Lundgrens hat in den letzten Jahren mehrere Innovationen eingeführt. Die neueste Innovation der Marke ist der Flexdeckel - ein einzigartiger Deckel aus einem dehnbaren Bezug, der sich ausdehnt, wenn Sie gebrauchte Beutel hineinlegen. Es ist das geräumigste Mitglied auf dem Markt und bietet Platz für bis zu 20 Beutel.

Jedes Produkt der Lundgren-Linie ist eine Hommage an eine bestimmte Region in Schweden - wie Fjällen, Västkusten, Norrland und Skåne - mit Gewürzen, die für die verschiedenen Regionen charakteristisch sind.

Wieder nach oben

 

LYFT

LYFT sind All White Portionen, die im Herbst 2018 vom Tabakhersteller British American Tobacco (BAT) auf den Markt gebracht wurden. Das tabakfreie Produkt ist in einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen erhältlich - wie Minze, Beere, Limette und Lakritz. Die schlanken Portionen sitzen bequem unter Ihrer Lippe und sind weniger flüssig als klassischer Snus - für ein diskreteres Erlebnis.

LYFT hat ein ähnliches Aussehen und einen ähnlichen Geschmack wie die Marke Epok, ist jedoch völlig tabakfrei.

Wieder nach oben

 

Mocca

Mocca ist eine Snusmarke mit etwas geringerem Nikotingehalt, hergestellt vom Snushersteller Fiedler & Lundgren. Der Snus hat einen etwas süßen Geschmack und der Nikotingeschmack ist weniger auffällig. Mocca wird in einer Blechdose mit stilvollem Design verkauft. Mocca ist in Minze und Lakritz erhältlich - das Minzprodukt ist auch in schmaler Portion erhältlich und wird in einer Box mit Flex-Deckel geliefert.

Mocca Mint Mini

Mocca Mint Mini ist ein weißer trockener Snus mit einem überwiegend minzigen Geschmack und einem Hauch von süßem Tabak und Pfefferminze.

Mocca Lakritz Mini

Mocca Licorice Mini hat einen Anis- / Lakritzgeschmack mit einem Hauch von Zitrusfrüchten. Der Snus ist trocken und weiß, was für ein lang anhaltendes Erlebnis sorgt.

Wieder nach oben

 

Mustang

Der Snus-Hersteller Swedish Match brachte 2015 die Snus-Marke Mustang auf den Markt. Bis 2017 konnten Snus-Benutzer Portions-Snus, weißen Portions-Snus und losen Snus kaufen - heute ist loser Snus der einzige auf dem Markt erhältliche Mustang-Snus. Der Snus hat einen sehr ausgeprägten Tabakgeschmack, ohne zu rauchig oder zu salzig zu sein. Es gibt ein Element von getrockneten Früchten, um den Geschmack zu verbessern, sowie einen Hauch von Zitrusfrüchten und Kaffee.

Wieder nach oben

 

Nick & Johnny

Der Snus von Nick and Johnny wird vom Snushersteller Swedish Match hergestellt und ist stark mit viel Geschmack. Die Marke ist relativ neu auf dem Snusmarkt und wurde erstmals in Norwegen eingeführt, wo sie schnell zu einer beliebten Snus-Wahl wurde. Nick and Johnny ist als klassischer Portion Snus und weiße Portion erhältlich und in Geschmacksrichtungen wie Crushed Ice, Red Hot und Americana erhältlich. Der Snus enthält Elemente von rotem Chili, Zimt, Kirsche und Minze - je nachdem, welchen Geschmack Sie wählen.

Das Produkt hieß früher Captain Yankee, aber Name, Design und Rezept wurden aktualisiert.

Wieder nach oben

 

Nordic Snus

Nordic Snus, ein Teil von JTI, ist seit 2002 ein starker Konkurrent auf dem schwedischen Snusmarkt. Das Ziel des Unternehmens war es immer, die schwedische Snus-Tradition am Leben zu erhalten - aber auch weiterzuentwickeln. Sie tun dies mit innovativen Ideen, neuen Snusmarken und Verbesserungen.

Das Unternehmen erfand 1999 die internationale Snusmarke LD in seiner Snusfabrik in der schwedischen Stadt Vårgårda. LD wurde von schwedischen Snusbenutzern gut aufgenommen und trug zum Ausbau des preisgünstigen Snus-Segments bei.

Wieder nach oben

 

Nordic Spirit

Nordic Spirit - trockene weiße Portionen und nordisches Design

Nordic Spirit sind rein weiße Beutel, die Nikotin, aber keinen Tabak enthalten. Die Nikotinbeutel sind in minzigen und fruchtigen Aromen erhältlich - wie grüne Minze, Holunderblüte und Beerenzitrus - und halten länger als klassischer Snus. Nordic Spirit besteht aus Kaugummibasis und Pflanzenfasern. Mit Nordic Spirit erhalten Sie das Nikotin ohne Tabak.

Wieder nach oben

 

Odens

Odens Snus ist eine kostengünstige Snusmarke von GN Tobacco Sweden. Der Snus wird im Dorf Bispgården hergestellt und ist in den Portionen White Portion, Original Portion und Loose Snus erhältlich.

Odens ist in einer Vielzahl von Sorten und Geschmacksrichtungen erhältlich - Odens Cold Dry Extreme, Odens Vanilla, Odens 59 Extra Strong, Odens No3 Loose Snus sowie andere Geschmacksrichtungen wie Melone, Limette und Lakritz.

Wieder nach oben

 

Swedish Match

Swedish Match ist ein schwedisches (wie der Name schon sagt) Snushersteller. Das Unternehmen ist seit über 100 Jahren aktiv und einer der weltweit größten Snusproduzenten. Snus ist zwar das Kronjuwel der schwedischen Match-Linie, stellt aber auch andere Produkte her - wie feuchten Schnupftabak, Zigarren, Kautabak, Streichhölzer und Feuerzeuge.

Vom Monopol zum freien Markt: Eine Zeitleiste

1915: AB Svenska Tobaksmonopolet (schwedisches Tabakmonopol) wird gegründet und verstaatlicht alle schwedischen Tabakfabriken. Ziel ist es, Steuergelder zu sammeln, um ein neues Rentensystem zu finanzieren und das Militär auszubauen.

1960: Das Tabakmonopol wird in Schweden abgeschafft. Das schwedische Tabakmonopol wurde in das staatliche Unternehmen Svenska Tobaks AB umgewandelt.

1967: Der erste kreisförmige Snusbehälter wird eingeführt. Diese besondere Art von Snusbox wird heute noch verwendet.

1977: Die erste Portion Snus, Tre Ankare, wird auf den Markt gebracht.

1984: Das Unternehmen ändert seinen Namen in Procordia. Sechs Jahre später erwirbt der schwedische Automobilhersteller Volvo einen Teil des Unternehmens und wird zusammen mit dem schwedischen Staat Hauptaktionär.

1992: Procordia erwirbt die Match- und Feuerzeugfirma Swedish Match.

1994: Procordia und Swedish Match fusionieren und nehmen den Namen Swedish Match an.

1999: Swedish Match verlagert seinen Fokus auf rauchfreie Tabakerzeugnisse wie Zigarren, Streichhölzer und Feuerzeuge. Die Zigarettenproduktion des Unternehmens wird an Austria Tabak verkauft.

2010: Swedish Match und Scandinavian Tobacco Group (STG) bilden ein globales Unternehmen und sichern sich eine führende Marktposition im Bereich Zigarren, Pfeifentabak und Feinschnitttabak.

Wieder nach oben