Göteborg’s Rapé Summer Edition Hjortron Produkttest

Göteborg Rapé Hjortron wurde von Swedish Match als Sommer-Special veröffentlicht und bringt den klassischen Geschmack von Göteborg’s Rapé in Schwung, indem es mit Noten von Lavendel, Moltebeeren, Limetten und Kardamon gewürzt wurde. Göteborgs Rapé Hjortron ist ein weisser Snus mit 0,9 Gramm Snus pro Beutelchen.

Nachdem ich meine Dose Hjortron geöffnet hatte, nahm ich einen Duft von mildem Tabak wahr, aber was ich am meisten bemerkte, waren die Andeutungen von Moltebeere und Limette, die beide köstlich rochen! Sobald ich eine Portion genommen hatte, schmeckte ich bald die Moltebeere, und es gab Limette-Akzente, die eine einzigartige Mischung erzeugte. Ich schmeckte nicht viel Tabak, aber nach ungefähr zwanzig Minuten bemerkte ich einen subtilen Lavendelton, der einen neuen Geschmack hervorrief, nachdem der Tabakgeschmack bei der Marke von fünfundzwanzig Minuten sichtbar wurde. Im Laufe der Zeit wurden die Aromen zunehmend gedämpft, und nach einer Stunde konnte ich nur noch einen leichten Hauch von mildem Tabak schmecken.

Hjortron wird in der Sternen-Formation von Swedish Match angeboten und alle Portionen sind bequem vorgeformt. Da es eine weißer Portionssnus ist, brauchte es ein bisschen Zeit, bis der Geschmack und der Nikotin-Kick einsetzten, und ich begann diesen nach 5 Minuten zu fühlen. Es fing erst nach 40 Minuten zu tropfen, und es war ziemlich angenehm, bevor es nach etwa einer Stunde für meinen Geschmack zu salzig wurde. Ich wünschte, die Portionen hätten 1 Gramm statt 0,9 Gramm Tabak, aber sie sind immer noch gut gewürzt und es gibt 24 von ihnen pro Dose.

Wenn Sie ein Fan von mildem Tabak und einem Hauch von Frucht in Ihrem Snus sind, empfehle ich, Göteborg’s Hjortron zu probieren (ich empfehle Ihnen, früher oder später etwas aufzuheben, da es sich um ein limitiertes Sommer-Special handelt!). Ich genieße wirklich den milden, fruchtigen Geschmack, und die Trockenheit der Portionen erlaubt es Hjortron, sich gut mit einer Reihe von süßen Sommergetränken (wie Limonadensandy!) zu paaren.